Restaurants am Mittelmeer - Leichte und Verträgliche Küche

Von einfachen Restaurants bis hin zu exklusiven und teuren Sternerestaurants, findet man entlang der Küste des Mittelmeeres unzählige Möglichkeiten, seine Gaumenfreuden zu befriedigen.

Die Küche des Mittelmeerraumes ist im Gegensatz zu den schweren Gerichten in Mitteleuropa besonders leicht und verträglich. Durch gesunde Zutaten wie Olivenöl etc. fördern sie auch noch ihre Gesundheit.

Besonders zu erwähnen sind hier sicherlich die Küchen Frankreichs, Italiens und Spaniens.
Die französische Küche gehört sicherlich zu den besten auf der gesamten Welt, durch die Lage am Mittelmeer dominieren eine Reihe von Fischgerichten den Speiseeplan. Aber auch Freunde von Meeresfrüchten wie Austern kommen voll auf ihre Kosten. Auf keinen Fall sollten sie sich in einem französischen Restaurant eine Bouillabaisse als Vorspeise entgehen lassen, nicht weniger als neun verschiedene Fischarten werden hier zu einer Suppe verarbeitet.

Weniger aufwendig, aber genauso raffiniert ist die Küche Italiens. Entlang der Mittelmeerküste finden sich in jedem kleinen Dorf tolle Restaurants, wo sie mit Sicherheit von den Vorzügen der italienischen Küche überzeugt werden. Neben Nudelgerichten in allen möglichen Variationen, spielen Fisch und Meersfrüchte ebenfalls eine ganz besondere und wichtige Rolle. Darüber hinaus gehören die Italiener im Bereich der Zubereitung von Fleisch zu den wahren Weltmeistern.
Wahrscheinlich nirgendwo anders auf diesem Planeten, werden sie in Restaurants vielseitigere Fleischgerichte auf dem Speiseplan finden können. Besonders beliebt in Spanien sind allerlei Variationen von kleinen Gerichten (Tapas), so können sie anhand einer Speisekarte ihre eigene kleine Menüfolge zusammenstellen und es sich gut gehen lassen.