Typische Gerichte und Rezepte vom Mittelmeerraum


Typische Gerichte und Rezepte vom Mittelmeerraum

Im Mittelmeerraum gibt es eine Reihe von typischen Gerichten, die frisch zubereitet nur dort schmecken.

An erster Stelle sind hier sicherlich Gerichte rund um das Meer zu nennen, ob Fisch oder Meersfrüchte – frischer und leckerer geht es sicherlich gar nicht.

Man glaubt es kaum, aber vor allem in Spanien und den afrikanischen Ländern, welche an das Mittelmeer grenzen, ist Reis eine der wichtigsten Grundnahrungsmittel. Die spanische Paella mit ihren unzähligen Zutaten ist hier sicherlich an erster Stelle zu nennen. Daneben besticht die spanische Küche entlang des Mittelmeeres mit vielen kleinen Speisen, den sogenannten Tapas. Wenn sie nicht sicher sind was sie bestellen wollen, können sie in den meisten Fällen der Empfehlung des Kellners vertrauen.

Maßgeblich Einfluss auf die französische Küche am Mittelmeer hat die zweitgrößte Stadt Frankreichs Marseille. Fangfrisch landen hier die Früchte des Meeres in den Restaurantküchen und werden zu leckeren Köstlichkeiten, wie Fischsuppe oder Meeresplatten verarbeitet.

Dominierend in Italien sind sicherlich Nudeln in allen möglichen Variationen, von Fisch über Fleisch bis hin zu vegetarisch. Besonders wichtig ist bei den meisten Speisen aber, dass sie leicht verträglich sind, da schwere Kost bei den hohen Temperaturen während der Sommermonate besonders träge macht. Typische Gerichte für die afrikanischen Küste des Mittelmeeres sind Fischgerichte, die meist mit orientalischen Gewürzen veredelt werden. Neben den Mahlzeiten finden sich in vielen Ländern des Mittelmeerraumes auch hervorragende Anbaugebiete von Weiß- und Rotwein, durch das mediterrane Klima schmecken sogar einfache und günstige Landweine vorzüglich.

Ein besonderer Tipp für Liebhaber von Kaffee ist sicherlich der türkische Kaffee, welcher traditionell in einem Kupfergefäß erhitzt wird und inklusive des Kaffeesatzes mit sehr viel Zucker serviert wird.