Seeverkehr Mittelmeer, Häfen und Schiffe

Der Seeverkehr ist auf Grund der geografischen Begebenheiten wohl der wichtigste Verkehrsweg und kann dementsprechend auf eine lange Tradition zurückblicken.

Heutzutage wird der Warentransport zwischen den Kontinenten nahezu ausschließlich per Schiff abgewickelt. Der Frachtverkehr nimmt eine besondere Stellung ein, im gesamten Mittelmeerraum entstanden mehrere bedeutende Containerterminals.

Der Suezkanal, welcher das Mittelmeer mit dem Indischen Ozean verbindet, sowie die Straße von Gibraltar, die eine natürliche Verbindung zum Atlantischen Ozean darstellt, zählen zu den meist genutzten Schifffahrtsstraßen weltweit.

Der Personentransport spielt in Bezug auf den stetig anwachsenden Fremdenverkehr eine entscheidende Rolle. Hierzu zählen neben den zahlreichen Fährverbindungen (Personen- und Warentransport) auch die vielen Kreuzfahrtschiffe, die durch das östliches und westliches Mittelmeer verkehren. Somit ist der Transport zwischen den Inseln des Mittelmeers und dem Festland, aber auch zwischen den einzelnen Anrainerstaaten gewährleistet.