Straßenverkehr Mittelmeer, Straßen und Routen


Straßenverkehr Mittelmeer, Straßen und Routen

Ein ausgeprägtes Straßennetz, das alle bedeutenden Siedlungen miteinander verbindet, existiert bereits seit den Zeiten der Römer.

Die von zahlreichen Brücken und Viadukten geprägten historischen Straßen wurden für den Waren- und Truppentransport genutzt und bestehen zum Teil noch heute. Unter Napoléon Bonaparte und im Zuge der Motorisierung entstand ein dichtes Straßenverkehrsnetz.

Die verstärkte Errichtung von Autobahnen erfolgte innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union spätestens mit Eintritt in den Staatenverbund, mit Ausnahme von Italien. In der Republik Italien entstanden bereits während der Nachkriegszeit mehrere Autobahnen. Innerhalb des Mittelmeerraums sind Autobahnen zum größten Teil mautpflichtig.

Zu dem Straßenverkehrsnetz der Mittelmeerregion gehören außerdem Straßen, die über Gebirgspässe führen, hier werden zum Teil extreme Höhenunterschiede überwunden.

Für den Warentransport innerhalb Europas werden vorrangig die Straßen des Mittelmeerraums genutzt.