Korsika - Hotels, Flüge und Städtereisen

Marina d'Erba Rossa
****
Details
MARINA D'ERBA ROSSA
Urlaubsort:
Ghisonaccia, Korsika, Frankreich Erreichte in der Kundenbewertung 4,6 von 6 Punkten
mit einer Weiterempfehlungsrate von 87%.
7 Tage, Ü
ab 292*

Südöstlich vom französischen Festland gelegen lokalisiert sich die Insel Korsika.

Das Eiland erstreckt sich über eine Fläche von 8.000 km² und wird zur Zeit von etwa 250.000 Menschen bevölkert.

Imposant ist sicherlich die Tatsache, dass durch die vielen Einschnitte in die Küstenlinie, mehr als 1.000 Kilometer Küste in Korsika vorhanden sind.

Somit kann man während eines Aufenthaltes auch abseits der großen Touristenmetropolen lauschige und einsame Plätze finden.

Topographisch ist Korsika als wellig bis hügelig zu bezeichnen. Das Inland der Insel wird von Gebirgszügen durchzogen, welche eine Höhe von mehr als 2.700 Metern erreichen. Nur die Küstengebiete im Osten von Korsika sind flach. Hier finden sich in erster Linie die ausgedehnten Strandabschnitte, welche touristisch hervorragend erschlossen sind.

Aber Korsika bietet noch mehr.
Dank der ausgebauten Straßen kann man schöne Erkundungstouren durch die ganze Inselwelt unternehmen. Bedingt durch die Ursprünge aus der Zeit der Phönizier, bietet Korsika zudem eine Reihe von sehenswerten historischen Attraktionen, die sich teilweise in einem sehr guten Zustand befinden. Auch ist die Flora und Fauna ein Kontrast zu den restlichen Inseln im Mittelmeer.
Große Teile der Insel sind von grünen Buschwäldern bedeckt, die vielen seltenen Tieren eine Heimat bieten. Zu erwähnen sind hier die freilaufenden schwarzen Inselschweine.

Klimatisch bietet Korsika alle Voraussetzungen, die an einen Urlaub in der Mittelmeerregion gestellt werden. Von Frühling bis Herbst herrschen angenehme Temperaturen über 20°C, welche in den Sommermonaten oft die 30°C Grenze überschreiten. Trotzdem braucht man sich nicht vor den hohen Temperaturen zu fürchten, da diese durch angenehme West- und Südwestwinde abgemildert werden. Selbst in den Wintermonaten kommt die Sonne oft durch und sorgt für mehr als 2800 Sonnenstunden im Jahr.
Neben den eigenen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, eignet sich Korsika auch wunderbar als Ausgangspunkt für Reisen nach Sardinien, Frankreich und Italien. Diese Ziele lassen sich schnell mit dem Flugzeug oder auf dem Seeweg erreichen.

Kulinarisch bietet Korsika neben den bereits erwähnten Schweinegerichten, leckere Rot- und Weißweine, sowie ein etwas gewöhnungsbedürftiges Kastanienbier. Trotz der guten Infrastruktur auf Korsika, ist die Insel touristisch noch nicht so überlaufen. Somit kann in weiten Teilen der Insel noch das wahre Korsika erlebt werden. Neben dem vorhanden Pauschaltourismus spielt in erster Linie Individualurlaub eine besondere Rolle.

Eine der beliebtesten Ferienregionen auf Korsika findet sich im Süden der Insel mit dem kleinen Städtchen Porto-Vecchio. Eine Reihe von Festungen und Palästen sowie breite saubere Sandstrände warten hier darauf, besichtigt zu werden. Sehenswert ist auch die Inselhauptstadt Ajaccio. Durch den Hafen und den Internationalen Flughafen beginnt und endet hier für die meisten Touristen eine Reise nach Korsika.