Katalonien

Abat Cisneros & Les Abat Marce...
****
Details
ABAT CISNEROS & LES ABAT MARCET
Urlaubsort:
Monestir de Montserrat (Barcel..., Barcelona & Umgebung, Spanien Erreichte in der Kundenbewertung 4,9 von 6 Punkten
mit einer Weiterempfehlungsrate von 93%.
7 Tage, Ü
ab 230*

Im nordöstlichen Teil des spanischen Festlandes liegt Katalonien.

Neben kulturellen Sehenswürdigkeiten können die Besucher auch die reizvolle und facettenreiche Tier- und Pflanzenwelt in einem der ansässigen Nationalparks erkunden (Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici, Naturschutzpark Vulkane der Garrotxa usw.).

Zu Katalonien gehören die berühmten Küstenabschnitte Costa Brava („wilde Küste“) und Costa Dorada („Goldene Küste“).

Die Hauptstadt von Katalonien ist Barcelona. Wahrzeichen der zweitgrößten Stadt Spaniens ist die Basilika Sagrada Familia.
Empuriabrava an der Costa Brava ist ein beliebter Ferienort, die Hauptattraktion ist die eindrucksvolle Marina. Motorboote und Segelschiffe prägen das Stadtbild des exklusiven Feriendomizils. Der einzigartige Sandstrand Platja d’Empúriabrava bietet jede Menge Platz und lädt zum Erholen ein. Sportfans kommen hier voll auf ihre Kosten, neben Tauchen, Segeln, Yachting, Surfen, Wasserski und Hochseeangeln werden auch Golf, Tennis, Wandern, Reiten, Ski und Fallschirmspringen angeboten. Interessante Ausflugsziele sind der Naturpark Aiguamolls de l’Emporda und die Ruïnes d‘ Empúries (Überreste einer antiken Kolonie).

Ein wunderschöner 2.400 m langer Sandstrand, ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche Restaurants und Bars machen die Ortschaft Playa de Aro zu einem begehrten Reiseziel. Die facettenreiche Landschaft lädt zum Wandern ein. Sehenswert sind außerdem die römische Villa Pla de Palol, das Castell de Benedormiens, die Kirche Sant Martí, der mondäne Jachthafen und das Wahrzeichen von Playa de Aro, der Cavall Bernat Felsen. Weitere attraktive Ausflugsziele und Urlaubsregionen sind beispielsweise die Stadt Tarragona mit ihren eindruckvollen römischen Bauwerken (Kolosseum, Prätorium usw.), das Kloster Montserrat und das Städtchen LLoret de Mar, welches neben dem Ruf als „Partyhochburg“ auch eine landschaftlich reizvolle Küste mit imposanten Festungen aufweist. Für ruhigere Gemüter empfiehlt es sich, LLoret de Mar in der Nebensaison zu erkunden.