Land und Leute

Unterschiedliche Bevölkerungsgruppen, Sprachen, Kulturen, Religion und politische Begebenheiten prägen die Mittelmeerregion.

Auch die Bevölkerungsdichte und Entwicklung sowie die Wirtschaft der Mittelmeerländer differenziert. Während einige Staaten reich an Rohstoffe und Bodenschätze sind, verfügen andere Länder über eine ausgeprägte Landwirtschaft oder eine stark ausgebaute Industrie.

Nicht zu vergessen, der Dienstleistungssektor, der für einige Staaten die Haupteinnahmequelle darstellt. Innerhalb der orientalischen und nordafrikanischen Staaten ist auch das traditionelle Handwerk ein wichtiger Wirtschaftszweig. Es gibt viele Länder wie zum Beispiel Spanien, die in vielen Regionen hauptsächlich vom Tourismus leben. Auch in der Toscana oder in Kroatien können Sie erholsame Urlaubstage verbringen.

Durch die Errichtung einer Freihandelszone im Mittelmeerraum soll die wirtschaftliche Entwicklung der Mittelmeerregion gefördert werden.