Casablanca

Dar Ikalimo
****
Details
DAR IKALIMO
Urlaubsort:
Marrakesch, Marokko - Marrakesch, Marokko Erreichte in der Kundenbewertung 5,1 von 6 Punkten
mit einer Weiterempfehlungsrate von 100%.
7 Tage, ÜF
ab 295*

Die größte Stadt des Königreichs Marokko erlangte durch einen Satz weltweite Berühmtheit – „Schau mir in die Augen Kleines“ („Here’s looking at you, kid.“).

Dabei wurde der mit acht Oscars nominierte Filmklassiker „Casablanca“ hauptsächlich in amerikanischen Studios produziert.
Casablanca liegt an der Atlantikküste, südlich von Rabat, und ist wirtschaftlicher Mittelpunkt des Landes.

Zahlreiche nationale und internationale Unternehmen haben sich hier angesiedelt. Der Hafen des „weißen Hauses“ (spanische Übersetzung) ist der bedeutendste seiner Art in ganz Marokko und der Flughafen von Casablanca ist der wichtigste Flughafen des Königreichs.

Weitläufige Boulevards und imposante Stadthäuser prägen die Metropole. Die Altstadt zeigt das alltägliche Leben der Bevölkerung, neben Nahrungsmitteln können hier Kleidung und Holzarbeiten erworben werden. In der Medina befinden sich unter anderem die Jamaa el Kebir Moschee und die Jamaa ech Chleuh Moschee. Wer es moderner mag, findet im Centre 2000 das ideale Shoppingcenter.

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit der Millionenstadt ist die gigantische Hassan-II. Moschee. Die zweitgrößte Moschee der Erde wurde im Jahr 1993 fertig gestellt und besitzt das weltweit höchste Minarett. Der 210 m hohe Turm gilt als das höchste religiöse Bauwerk des Globus. Außergewöhnlich sind außerdem der Glasboden und das Dach des etwa 20000 m2 großen Monuments, dieses öffnet sich automatisch. Die kunstvoll verzierte Hassan-II. Moschee wurde zu Ehren des marokkanischen Königs errichtet und nach diesem benannt. Zu dem riesigen Komplex gehören unter anderem maurische Bäder, eine Bibliothek und eine Koranschule.

Ein Erlebnis sind außerdem der Park der Arabischen Liga, der Boulevard Mohammed V, der Place des Nations Unies und die Mahakma, der frühere Sitz des Sultans und ehemaliger Gerichtshof wird häufig auch als die „Alhambra von Casablanca“ bezeichnet.