Rabat

Palais Salam
****
Details
PALAIS SALAM
Urlaubsort:
Taroudant (Taroudannt), Marokko - Inland, Marokko Erreichte in der Kundenbewertung 4,8 von 6 Punkten
mit einer Weiterempfehlungsrate von 100%.
7 Tage, ÜF
ab 282*

Rabat, die Residenz des marokkanischen Königs und Hauptstadt des Landes, ist ein bedeutendes Handelszentrum.

Neben der Regierung und den Ministerien sind in der Metropole unter anderem auch die ausländischen Botschaften ansässig.
Das Wahrzeichen und wichtigste Sehenswürdigkeit der Universitätsstadt ist der weithin sichtbare Hassanturm.

Der aus dem 12. Jahrhundert stammende Turm war eigentlich als Minarett der Großen Moschee gedacht. Unter Yacoub el-Mansour wurde mit dem Bau der Großen Moschee begonnen. Nach dessen Tod wurde das Bauvorhaben jedoch abgebrochen und das Erdbeben im Jahre 1755 trug ebenfalls dazu bei, dass die Moschee unvollendet blieb und heute nur noch Ruinen vorhanden sind.

Ganz in der Nähe befindet sich das Mausoleum von Mohammed V, in dem auch König Hassan II. und dessen Bruder Moulay Abdillah bestattet sind. Die reich verzierte Grabanlage, die Moschee und das Museum sind einen Besuch wert. Ein Erlebnis sind die Gardesoldaten in ihren prächtigen Uniformen, die vor den Portalen Wache halten.
Eine weitere touristische Attraktion der zweitgrößten Stadt des Landes ist die Festung Kasbah der Oudaia mit dem Palast Moulay Ismails und dem reizvollen Andalusischen Garten. Der wunderschöne Garten mit seinen zahlreichen Blumen und Springbrunnen ist auch bei den Einheimischen beliebt. Der Palast beherbergt unter anderem das Museum für Marokkanische Kunst und das Musikinstrumentenmuseum.

Sehenswert sind außerdem die gut erhaltene Altstadt mit der Andalusiermauer, der Merinidenbrunnen, die Moulay Mekki Moschee, die Rue des Consuls, der Place Souk el Ghezel, das „Tor des Windes“ und die Es Sunna Moschee.
Sale, ein bedeutendes Kunsthandwerkszentrum (Töpferei, Teppiche, Holzschnitzereien etc.), ist die Schwesterstadt von Rabat. Die beiden Städte sind mittels einer Brücke verbunden.