Piave (mündet in die Adria)

Der etwa 220 km lange Fluss Piave durchfließt Oberitalien und ist in Deutschland unter dem Namen Ploden bekannt.

Der Piave hat seinen Ursprung in den Karnischen Alpen nahe der Gemeinde Sappada beziehungsweise Ploden. Der italienische Fluss passiert die Provinzhauptstadt Belluno und mündet in der Nähe des bekannten Seebades Jesolo in das Adriatische Meer.

Der Unterlauf des Flusses war Schauplatz der drei Piaveschlachten im Ersten Weltkrieg (Gebirgskrieg).